Home / Neuigkeiten / Kennenlerntage auf dem Bückeberg

 

Wir trafen uns am Mittwoch, 12.10.22 am Sonnenbrinkbad.

Alle waren richtig aufgeregt. Langsam waren dann alle da und wir machten uns auf den Weg. Nach einer kurzen Zeit gab es eine Steigung. Dann machten wir eine Pause. Danach  gab es noch eine Steigung. Dann entdeckten wir kleine Steintürme. Manche haben auch einen Steinturm gebaut. Es gab auch viele Pilze im Wald. Außerdem gab es auch einen Baum, wo Baumharz dran war. Es gab auch viele Löcher im Waldboden, in die man teilweise reinklettern konnte. Schließlich erreichten wir die Jugendherberge. Da hatten wir 30 Minuten Zeit unsere Betten zu beziehen. Im Anschluss gab es Mittagessen. Die Nudeln Bolognese haben allen geschmeckt.

Bis 15:30 Uhr hatten wir Zeit raus zu gehen oder in unseren Zimmern zu bleiben. Dann, um 15:30 Uhr, durften wir uns aussuchen, ob wir zu den Dinosaurierspuren gehen oder in der Jugendherberge bleiben wollten. Diejenigen, die bei der Jugendherberge geblieben sind, haben draußen Fußball, Tischtennis oder Wikinger-Schach gespielt. Außerdem konnte man auf einigen Bäumen toll klettern. Abends gab es Brot. Danach waren wir noch bis 20:00 Uhr wach und mussten dann langsam auf unsere Zimmer. Um 22 Uhr war Schlafenszeit. Die Lehrer machten Wache vor den Zimmern, bis wir eingeschlafen waren. Zumindest dachten sie das ;-)…

Um 08:00 Uhr morgens gab es Frühstück und alle haben die Zimmer sauber gemacht und die Koffer gepackt. Um 09:00 Uhr sind wir zurückgegangen.

Das waren die Kennenlerntage der Klasse 5c

Bericht von Jimm, Charlotte und Antonia, Klasse 5c

 

Schülerfirma

 
 

Termine