Home / Meine Schule / Klimaschutzprojekte

 

Naturschutz- AG „Lokal denken – global handeln“

Unter anderem wurden folgende Themen behandelt.

  • Wir gehen raus in die Natur und erkunden die Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten unserer Region.
  • Wir machen Vorschläge zur Einsparung von Ressourcen- Umgang mit Energie, Abfall, Papier und Wasser an unserer Schule.
  • Wir gestalten den Lebensraum Schule aktiv mit- Renaturierung des Pausenhofs.
  • Wir gestalten unsere schuleigene Wetterstation mit.

Erneuerbare Energien

Im Rahmen der Projektwoche wurde das Thema „erneuerbare Energien“ aufgegriffen. Dabei haben unsere Schüler ein Windrad zum Thema Windenergie gebaut. Dieses wird im NW- Unterricht des 9. Jahrgangs zu Demonstrationszwecken genutzt.

Sensibilisierung jünger Schüler für erneuerbare Energien

Besuch der niedersächsischen Lernwerkstatt für solare Energiesysteme am Institut für Solarenergie-Forschung in Hameln im Rahmen eines NW-WPK. Bau und Verwendung kleiner Solaranlagen im NW- Unterricht.

Projekt: „Klimaschutz macht Schule“

Der Landkreis Schaumburg unterstützt kreiseigene Schulen, um „Schülerinnen und Schüler für einen nachhaltigen und bewussten Umgang mit eigenen Ressourcen zu sensibilisieren“. Dabei soll besonders der Schulalltag klimafreundlich und energiesparend gestaltet werden. Während der zweijährigen Projektphase haben die Schulen die Möglichkeit, eigene Projekte oder Maßnahmen zum Thema Klimaschutz durchzuführen. Unterstützt wird der Einsatz der Schulen durch ein Aktivitätsprämienmodell, welches in diesem Jahr erstmalig ausgelobt wurde. Unsere Schule hat im Zuge des „Klimaschutzprojektes“ eine Projektwoche unter dem Motto „Ökologie im Schulalltag“ durchgeführt. Dabei wurde beispielsweise der Frage nachgegangen, woher eigentlich unser Frühstück kommt. Zudem entstanden tolle Ergebnisse, wie die selbst gestaltete „Kräuterspirale“, Nistkästen für Vögel oder Recyclingprodukte unter dem Motto „Aus alt mach neu“. Besonders spannend und lehrreich war der Besuch des NW-WPKs bei der niedersächsischen Lernwerkstatt für solare Energiesysteme in Hameln. Dieser Besuch zeugte von Nachhaltigkeit, denn Schülerinnen und Schüler bauten in ihrem Unterricht kleine Solaranlagen einfach nach und probierten diese aus.

Am 20. Juni 2016 wurden fünf Schaumburger Schulen für ihren Einsatz ausgezeichnet.

Unsere Schule erhielt für den vielfältigen Einsatz zum Thema „Klimaschutz“ ein Preisgeld in der Höhe von 1365,62 Euro, welches in weitere Projekte zum Thema „Klimaschutz“ investiert wird.

 
 
 
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.